Ehe- und Lebenspartnerschaftsverträge

Wo es um das Zusammenleben von Menschen geht, ist die rechtliche Basis besonders wichtig. Im Gegensatz zur Ehe sind bei der Lebenspartnerschaft viele Dinge rechtlich nicht geregelt. Dennoch empfiehlt es sich in beiden Fällen vorab einen rechtlichen Rat durch einen Notar einzuholen.

Denn vor allem bei einer Trennung, aber auch wenn ein Partner vorverstirbt kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Dabei geht es um die Wohnsituation, ebenso wie um die Aufteilung gemeinsam angeschafften Vermögens.

Ein Testament bzw. ein Vertrag kann helfen, vieles vorab zu lösen und die Partner wechselseitig abzusichern. Denn es hat auch etwas mit Verantwortung zu tun, rechtzeitig Vorsorge zu treffen. Wo Lebensfragen zu Rechtsfragen werden, lohnt sich notarielle Beratung.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.