ATRIUM UNTERNEHMERGESPRÄCHE 2017

Über 200 Gäste aus der Salzburger Wirtschaft folgten der Einladung der Notariatskammer für Salzburg zur Atriumveranstaltung am 21. September 2017 im Marionettentheater Salzburg. Die traditionellen Unternehmergespräche der Notare finden seit sieben Jahren jährlich an unterschiedlichen Schauplätzen im Bundesland Salzburg statt und haben sich zu einem führenden Businessevent entwickelt. Der traditionelle Hauptvortrag „Bomben legen oder Samen säen?“ wurde vom bekannten Zukunftsforscher Harry Gatterer gehalten, im Anschluss diskutierten IV-Präsident Dr. Peter Unterkofler, ÖWD-Vorstand Mag. Hans-Georg Chwoyka, Porsche Markenleiter Dr. Helmut Eggert mit dem Präsidenten der Salzburger Notare Dr. Claus Spruzina über die Auswirkung der Digitalisierung in der Wirtschaft.

Jedes Jahr ist eine außergewöhnliche Location Abhaltungsort der ATRIUM Unternehmergespräche.In einer kleinen Vorstellung am Anfang des Events wurde von den Puppenspielern auch ein kurzer Abriss ihres Könnens präsentiert.

„Das ATRIUM als Plattform für Unternehmer hat sich im siebten Jahr als führendes Businessevent im Bundesland Salzburg etabliert und dient dem Gedankenaus- tausch mit Unternehmern“, so Gastgeber Dr. Claus Spruzina.

© ÖGIZIN GmbH / Wildbild / Herbert Rohrer
 

<<<<<<< HEAD ======= >>>>>>> 7b1cf2806fa0e3b887ffced99345163e8ef1b0cf