RÜCKBLICK MITTSOMMERNACHTSFEST 2018

„KUNST, KOMMERZ UND FOODTRUCKS“
Beim bereits dritten Mittsommernachtsfest der Notariatskammer für Salzburg wurden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Kultur und natürlich alle Mitglieder der Notariatskammer herzlich begrüßt. Gemeinsam wurde – mittlerweile schon traditionell – im Verdampferturm in Hallein die Sommersonnenwende gefeiert. Die kulinarische Besonderheit „Foodtrucks“ stieß bei den Gästen auf Begeisterung.
Gleichzeitig wurde auch der künstlerische Faktor des Verdampferturms durch eine Ausstellung von Gemälden und Skulpturen der Künstlerinnen Veronika Veit und Ilse Haider in den Mittelpunkt gestellt. Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung von DJ Hoschisan.

„Das dritte Jahr veranstalten wir nunmehr das Mittsommernachtsfest. Es bietet uns die Gelegenheit, uns außerhalb unserer beruflichen Tätigkeit mit Kolleginnen und Kollegen, mit unseren Klienten, befreundeten Berufsständen und Personen, mit welchen wir in Ausübung unserer beruflichen Aufgaben das ganze Jahr zusammenarbeiten, in gemütlicher und entspannter Atmosphäre zu treffen und einige Stunden miteinander zu verbringen. Kunst ist hier ein optimaler „Vermittler“ und bietet reichhaltigen Gesprächsstoff“, so Dr. Claus Spruzina, Präsident der Notariatskammer für Salzburg

(c) Notariatskammer für Salzburg / Wildbild